image slideshow

Wann Psychotherapie?

  • In Lebenskrisen
  • Bei Ängsten
  • Bei Depressionen
  • Suchtverhalten (wenn gleichzeitig eine Selbsthilfegruppe besucht wird)
  • Neurosen
  • Psychosomatischen Beschwerden
  • Psychosen (wenn gleichzeitig psychiatrische Hilfe in Anspruch genommen wird)
  • Erschöpfungszustände, Stressreaktionen
  • Persönlichkeitsstörungen (mit diagnostischer Abklärung)
  • Essstörungen
  • Nach Gewalt, Missbrauch
  • Konflikte: Beziehung, Arbeit, Familie

Arbeitsweise

Im Mittelpunkt steht der Mensch. Es wird ein Weg zur Linderung des Leidens oder  deren Auflösung entwickelt. Ressourcen und Fähigkeiten werden aktiviert und können wieder entfaltet werden, was die eigenen Selbstheilungskräfte aktiviert. Jede Krise bewirkt bewältigt eine menschliche Weiterentwicklung, Veränderung und Neuorientierungsprozesse mit sich. Dabei wird das System, in dem der Patient, die Patientin lebt, mit beachtet.

Methoden

In Anwendung kommen: Systemische Familientherapie, Psychodrama, Traumaverarbeitung  wie aus zahlreichen Fortbildungen: Gestalttherapie, Gruppentherapie, Autogenes Training und Katathymes Bilderleben. Individuell und passend  werden sie eingesetzt. Mehr Info unter: www.psyonline.at

Beratung

Dort wo persönliche Probleme oder seelische Belastungen auftreten, wie eine neue Lebensgestaltung ansteht, diese nicht mehr alleine bewältigt werden kann, ist eine Beratung sinnvoll. Hier kann  professionelle Hilfe, Therapien, alternative Möglichkeiten empfohlen werden.

Psychotherapie auf Krankenschein

Hier werden die Kosten von der Krankenkasse zur Gänze, bzw. je nach Krankenkassa mit einem Selbstbehalt getragen. Therapie auf Krankenschein kann nur bei einem seelischen Leiden mit Diagnose genützt werden. Die Therapiedauer ist je nach Leiden und Persönlichkeit individuell verschieden. Es gibt zur Orientierung gewisse Erfahrungswerte.

Zur Verfügung steht nur eine gewisse Anzahl freier Plätze. Längere Wartezeiten können sich ergeben.

Psychotherapie mit Teilkassa

Nur ein Teil der Psychotherapie wird hier von den Krankenkassen zurückerstattet.
Kosten:  € 80,-/50 Min.

Psychotherapie privat

Hier gibt es keine Vorgaben. Diese kann vielseitig genützt werden:

  • bei Leidenszuständen
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Mobbing, Veränderung am Arbeitsplatz
  • Zur Auflösung von Verstrickungen und Familienmuster
  • anonym
  • freie Stundenwahl
copyright content: dr. brigitte pirker-hengl | copyright design schmid/wurm - seitenkreativ | Impressum